News/Termine


Schwitzen für den Aufstieg

Seit dem 20.Januar bereit sich unsere 1.Mannschaft auf die bevorstehende Rückrunde vor. Damit das Saisonziel und der Klassenerhalt erreicht werden kann, steht in der Frühphase der Vorbereitung besonders Kraft und Ausdauertraining im Vordergrund. Etliche Dorfrunden und Kilometer werden gelaufen.

Für das Krafttraining erhielt die Truppe um Coach Mario Hahn nun besondere Unterstützung: Eine Trainingstunde im FGZ, dem Fitness und Gesundheistzentrum in Dingelstädt.

Dort brachte Fitnesstrainer Florian J. unsere Spieler ordentlich ins Schwitzen und besorgte so dem einen oder anderen einen ordentlichen Muskeltkater. Trotzdem eine gelungene Einheit die viel Spaß gemacht hat. Eine Wiederholung noch in dieser Vorberetung ist schon in Planung!

mehr lesen

Budenzauber in Großbartloff

Wie aus den letzten Jahren gewohnt, trug der SVG auch in diesem Jahr wieder eine Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft im Futsal aus. Zu Gast waren dieses mal die Mannschaften aus Lengenfeld/Stein, Kreuzebra, Martinfeld/Kella, sowie die 2.Mannschaft aus Struth. Natürlich stellte Großbartloff als Gastgeber auch eine Mannschaft

 

mehr lesen

Kantersieg gegen Spitzenreiter

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer galt es für unseren SVG, nach nun zwei sieglosen Meisterschaftsspielen, wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren. Dies sollte nun ausgerechnet gegen den Spitzenreiter und härtesten Konkurrenten im Rennen um den Wiederaufstieg, Traktor Freienhagen gelingen. Die Traktorianer, wohl mit leichten Personalproblemen, wollten gegen uns in die „Schlacht“ ziehen und den Bartloffer Sportplatz in ein „Schlachtfeld“ verwandeln. Zumindest kündigten sie das bei Facebook in Text und Film an. Aber den Traktoren ging wohl der Diesel aus und statt des Sieges kassierten sie mit einer 5:0 Niederlage eine schallende Ohrfeige gegen den Wiedererstarkten SVG!

mehr lesen

Nur Remis gegen Hundeshagen

Nach dem Formtief mit zwei Niederlagen (Kirchohmfeld und Bernterode), brauchte man gegen Hundeshagen eine deutliche Leistungssteigerung, um zählbares mit nach Hause zu nehmen. Trotz der  sich zwar verbesserten, aber immer noch angespannten Personalsituation wollte man unbedingt die Kehrtwende schaffen und endlich wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren.

 

mehr lesen

Pokalaus im Viertelfinale

Am vergangenen Sonntag schied unser Team gegen den Tabellenführer der Kreisliga, SV Bernterode, relativ deutlich mit einer 0:5 Niederlage aus. Damit ist für den SVG, nach drei Siegen über höherklassige Vereine im Viertelfinale Schluss.  

 

mehr lesen

Erste Niederlage der Saison

Gegen den starken Gegner aus Thalwenden muss der SVG im Heimspiel seine erste Niederlage der Saison verbuchen. Aufgrund vieler Verletzungen, unter anderem nach dem harten Pokalfight gegen Geisleden und einer unerwarteten Grippewelle, musste unser Team auf die „ Alte Herren“ Spieler Andy Stöber, Andreas Reinhardt, Riccardo Frankenstein und Christian Töpfer zurückgreifen. Trotzdem wollte man den Dreier unbedingt in Bartloff behalten um den Anschluss zur Tabellenspitze zu halten.

 

 

mehr lesen

Pokalsensation nach Blitzstart

Nachdem man nach den Siegen über Pfaffschwende (3:1) und Dingelstädt (3:2) überraschend im Achtelfinale stand, traf man in der 3. Pokalrunde mit den TSV Jahn Geisleden auf den nächsten Kreisligisten. Auch wenn in diesem Jahr die Liga und der Wiederaufstieg über allem steht, wollte man trotzdem wieder die Sensation schaffen und somit in das Viertelfinale einziehen. Nach den letzten Spielen in der Liga (4 Siege / 32:3 Tore), in denen man kaum gefordert wurde, wartete mit Geisleden ein echter Brocken auf die Elf um Trainergespann Mario Hahn und Matthias Strecker. Gegenüber dem Spiel vom Samstag in Kirchohmfeld trat das auf einer Position veränderte Team mit höchster Motivation an.

 

mehr lesen

1.Mannschaft | nächster 3er, nächster Kantersieg

Nachdem sich unser Team an den letzten zwei Wochenenden schonen und sich ebenso wichtigen Dingen, wie den Geburtstag unseres Kapitäns Florian Stöber und dem Bartloffer Oktoberfest widmen durfte, mussten unsere Jungs nun im Nachholspiel in Kirchohmfeld ran. Dort sollte zumindest kurzzeitig die wegen der gegenüber Freienhagen wenigeren Spielen die Tabellenführung zurückerobert werden. So reiste man mit fast voller Kapelle an, um den nächsten Dreier und die makellose Bilanz weiter auszubauen.

 

mehr lesen

1.Mannschaft | Moral stimmt, Spiel gedreht

Im nun 3. Ligaspiel der Saison durfte der SV Großbartloff den SV Günterode bei sich auf heimischen Platz begrüßen. Diese meldeten aufgrund der geringen Kadergröße nur eine 9er Mannschaft, dass nun für unseren SVG hieß, dass man das Spiel auch mit einer dezimierten Aufstellung bestreiten musste. Die war folglich ein anderes ungewohntes Spiel, an das sich nicht nur die Zuschauer erst mal gewöhnen mussten. Trotzdem wollte man natürlich die Siegesserie von nun schon 4 Pflichtspielsiegen in Folge, weiter ausbauen und damit die Tabellenführung zu verteidigen. So erörterte Coach Mario Hahn schon vor dem Spiel im Interview: „ Bei den Freiräumen die sich heute ergeben werden muss besonders der Ball viel laufen, und Robin!“ Desweiteren gab er seiner, heute nicht Elf, sondern Neun die Devise „Flach spielen, hoch gewinnen“ mit auf dem Weg.

mehr lesen

1.Mannschaft | Siegeserien kennen keine Liga

In der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals traf der SV Großbartloff auf den Kreisligsten SV 1911 Dingelstädt.  Der somit zwei Ligen höher spielende Gegner war natürlich haushoher Favorit dieser Pokalbegegnung , trotzdem freuten sich die Bartloffer Spieler schon seit Wochen auf dieses Duell, in dem man beweisen wollte, das man auch gegen höherklassige Vereine durchaus mithalten konnte. So machte man sich insgeheim Hoffnungen auf die Pokalsensation und diese wollte man mit puren Willen erreichen. Zusätzlicher Ansporn für die Bartloffer war das Wiedertreffen auf den ehemaligen Mitspieler Gregor Drößler der unseren Verein im Sommer Richtung Dingelstädt aufgrund der sportlichen Perspektive verließ.

 

 

mehr lesen